Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht Alexandra

„Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin ist durch den Einsatz in verschiedenen Fachbereichen wie Innere Medizin, Chirurgie, Intensivmedizin oder Palliativmedizin, sehr abwechslungsreich und vielseitig. Durch das Drei-Schicht-System hat man die Möglichkeit, die vielseitigen Stationsabläufe kennen zu lernen. Die verschiedenen Außeneinsätzen zum Beispiel in der Fachklinik Waldeck, im Klinikum Güstrow, in der Diakonie und WarnowPflege waren sehr interessant. Hier konnte ich mein erlerntes Fachwissen sehr gut anwenden und erweitern.

Darüber hinaus ermöglichen die gute Einarbeitung und das Zusammengehörigkeitsgefühl in den Teams auf den einzelnen Stationen spannende Praxiseinsätze. Die Praxisanleiter sind sehr präsent und leiten die Auszubildenden gut an, was das Umsetzen von Erlerntem vereinfacht. Praxisaufträge lassen sich daher schon nach relativ kurzer Zeit gut durchführen. Alle Schüler werden in den Stationsalltag integriert.

Die Ausbildung wird durch die familiäre und freundliche Zusammenarbeit mit den Kollegen erleichtert. Außerdem erhalten alle Schüler eine intensive Vorbereitung für die Abschlussprüfung. Eine Ausbildung bei der Warnow-Klinik Bützow kann ich daher sehr empfehlen.”


Erfahrungsbericht Nicole

„Der Einstieg zu Beginn der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin fiel mir dank der umfangreichen Einarbeitung sehr leicht. Mein Praxisanleiter stand mir bei Fragen immer zur Seite und auch die anderen Kollegen, egal ob Schwestern oder Ärzte, gaben mir Hilfestellung. Das Arbeitsklima war sehr familiär und die Zusammenarbeit funktionierte sehr gut.

Ich lernte viele Fachbereiche umfangreich kennen, zum Beispiel Innere Medizin und die Chirurgie. In der Praxis ließ sich theoretisch Erlerntes gut umsetzen und mit einem höheren Lernstand erhielt ich nach und nach mehr Aufgaben auf den verschiedenen Stationen.

An der Warnow-Klinik Bützow gefällt mir außerdem, dass jede soziale Situation zu berücksichtigen versucht wird und dass die Auszubildenden sehr gut auf die Prüfungen vorbereitet werden.”

Erfahrungsbericht Anica


„Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin bei der Warnow-Klinik Bützow erfolgt zwar in einem kleinen Krankenhaus, dafür aber mit einem umso familiäreren Klima. Die Stationsschwestern hatten immer ein offenes Ohr für mich und haben sich Zeit genommen. Man wird in den Stationsalltag mit einbezogen und darf selbständig arbeiten. Dadurch erhält man einen intensiven Einblick in alle Bereiche.

Hilfreich war auch, dass mir ein eigener Mentor zur Seite gestellt wurde. Dieser unterstützte mich bei Praxisaufträgen und half mir bei der Prüfungsvorbereitung.

Der Prüfungstag wurde oft theoretisch besprochen und auch praktisch durchgeführt. Das hat mir die Angst vor der Prüfung sehr genommen.”

Erfahrungsbericht Laura


Auch als Schülerin wurde ich in die Teams der Stationen herzlich aufgenommen und war nicht nur eine von vielen so wie in großen Häusern.

Da sich hier alle Schwestern und nicht nur die Praxisanleiterinnen für die Auszubildenden verantwortlich fühlen, wurde ich früh an viele Aufgaben herangeführt. So hatte ich gegenüber Mitschülern, die in anderen Häusern lernten, teilweise einen Vorsprung.

Obwohl das Haus klein ist, habe ich in meinen Praxiseinsätzen eine Vielzahl an internistischen und chirurgischen Krankheitsbildern kennen gelernt. In externen Praxiseinsätzen konnte ich Erfahrungen in Fachabteilungen wie z. B. Kinderheilkunde oder Gynäkologie sammeln.

Im Haus nehmen auch die Ärzte die Schüler wahr und sind stets bereit, Fragen zu beantworten.

Die Prüfungsvorbereitung war sehr gut. Hierfür hatte ich viele gemeinsame Dienste mit der Praxisanleiterin der Station.
Es waren drei schöne Jahre!